Jazz & Blues

IMG
WellBad - Rock Noir Tour
Jazz & Blues - 06.11.2021

Elektrisierende Rockshow trifft auf Film Noir-Mood! Daniel Welbat hat „eine Stimme, die Autos entlackt!“ und singt, als hätte er Jahre in den dunkelsten Bars der Hamburger Reeperbahn abgehangen. Mit seiner fünfköpfigen Band bringt der extrovertierte Frontman seinen fulminanten „Rock Noir“-Sound auf die Bühne, der Publikum wie Presse begeistert. Im Herbst 2020 gehen WellBad auf „Rock Noir Live-Tour“! Mit im Gepäck ihr erstes Live-Album „Rock Noir Live“. WellBad’s genreübergreifender Mix aus Roots-Rock, Jazz, Blues und Hip Hop hat die Hamburger Band innerhalb kurzer Zeit aufs internationale Parkett befördert. Beim legendären Montreal Jazzfestival in Kanada, auf der Beale Street in Memphis (USA) oder im europäischen Ausland: WellBads Auftritte werden regelrecht gefeiert. "Ce diable d'homme évolue et propose un univers qui voisine ceux de Tom Waits et de Nick Cave." -LEDEVOIR (Montreal) ("Dieser Tausendsassa lässt ein Universum entstehen, das mit dem von Tom Waits und Nick Cave zu vergleichen ist") „Wir werden oft gefragt, welches Genre wir eigentlich machen! Blues, Jazz, Rock, Alternative?...Hier kommt die Antwort: Rock Noir! Wir bringen 120 Prozent Leidenschaft auf die Bühne, wir brennen dafür“, blickt die Band voller Vorfreude auf die anstehenden Konzerte.

Weiter lesen
IMG
Thorbjørn Risager & The Black Tornado
Jazz & Blues - 24.09.2021

Die populäre und mit Preisen ausgezeichnete Band bringt ein neues Album an den Start: »Come On In«. Intensiv wie gewohnt, lässt es auch Raum für Melancholie. In über 1.000 Konzerten in 21 Ländern hat diese dynamisch swingende und hochgelobte Formation das Publikum zum Lächeln und zum Tanzen gebracht. Denn das kann der Blues: die Probleme des Lebens mit seinen Grooves vertreiben. Der Frontmann weiß dies besser als viele andere, und auf dem zehnten Album – mit seinem einladenden Titel »Come On In« – geht er Themen wie sein eigenes Alter oder die politische Realität an. In diesem Sinne symbolisiert der Titel alles, wofür Thorbjørn Risager & The Black Tornado stehen.

Weiter lesen
IMG
Stephanie Lottermoser
Jazz & Blues - 24.09.2021

Im Jazz und der improvisierten Musik sind rurale und urbane Destinationen seit Dekaden inspirierende narrative Impulsgeber. Ob für Standards wie Harlem Nocturne, April in Paris, Moonlight in Vermont und London Blues oder gar für ganze Alben wie In Angel City von Charlie Haden, Hudson von Jack DeJohnette, New York Tango von Richard Galliano oder Miles Davis Sketches of Spain, stets waren es die mal eng, mal weiter gesteckten geographischen Koordinaten, die als Katalysatoren die kreativen und imaginativen Kräfte befeuerten. Stephanie Lottermosers neues Album „Hamburg“, fulminanter und mit Spannung erwarteter Nachfolger von „This Time“, das es in 2018 bis auf Platz 2 der deutschen Jazzcharts geschafft hat und dem die Jazzthing attestierte, federleichte Songs (…), die alle über einen bemerkenswerten Tiefgang verfügen, auf sich zu vereinen, könnte man zweifelsfrei in diesen Kanon aufnehmen, gäbe es da nicht die kleinen, aber feinen Unterschiede, die „Hamburg“ ganz entscheidend von den genannten Titeln abheben: die autobiografischen Elemente der Erzählung und die Gedanken der Musikerin zu relevanten gesellschaftlichen Themen unserer Zeit, die die Architektur der Songs wesentlich mitbestimmt haben. „Hamburg“ – das Album - schaut also nicht nur auf die Stadt selbst, sondern lässt den Blick weiter schweifen, tief ins Land hinaus.

Weiter lesen
IMG
Gut Sandbeck Open Air
Jazz & Blues - 05.08.2022

Gut Sandbeck Open Air 2020 Zwei Tage Blues und Rock in Osterholz-Scharmbeck Am 31.07. und 01.08.2020 kracht es wieder auf Gut Sandbeck. Zum siebten Mal jährt sich am ersten Augustwochenende ein Blues-u. Rockfestival in Osterholz-Scharmbeck, das unter dem Namen „Gut Sandbeck Open Air“ in der Szene inzwischen überregionale Bekanntheit und Beliebtheit errungen hat. Die zweitägige Benefizveranstaltung bietet u. a. internationale Künstler von Weltruf auf zwei Bühnen, die im Wechseltakt das alte Rittergut im Herzen der Kreisstadt am Rande des Teufelsmoors entweihen. Der veranstaltende Verein für musikalische Nachwuchsförderung freut sich ganz besonders über die Verpflichtung der Ron Lemons feat. Andreas Kümmert und der stimm- und soundgewaltigen Double-O-Soul aus Bremen. Insgesamt sind 11 handverlesene Bands am Start, begleitet durch ein attraktives Rahmenprogramm, selbstverständlich wieder mit der unverzichtbaren Harley-Show, Verlosung und Versteigerung und vielem mehr. Alles in allem ein Termin, den man sich merken sollte. Freitag, 31.07.: 17:00 (Einlass 16:30) Samstag, 01.08.: 15:00 (Einlass 14:30)

Weiter lesen
IMG
Jeff Cascaro
Jazz & Blues - 17.09.2021

Jazz Sänger Jeff Cascaro hat in den letzten Jahren wie kein Zweiter den Soul Jazz in Deutschland populär gemacht. Nun wendet er sich mit gleicher Leidenschaft dem klassischen Jazz zu, bleibt aber in der Auswahl der Songs und Balladen einer bluesigen Grundfärbung treu. So changiert das neue Bühnenprogramm love & blues in the city zwischen klassischen Jazz Stücken und Rhythm’n Blues/Blues Nummern. Durchweg aber wird die Musik mit jazziger Leichtigkeit gespielt und versteht es gekonnt, die Lässigkeit des Swing mit der rauen Erdigkeit des Blues zu vereinen. Dargeboten wird dieses abwechslungsreiche Programm in einer famosen Quartett-Besetzung mit viel Raum für Dynamik und stimmliche Feinheiten. Resultat dessen ist eine sehr emotionale Musik mit viel Groove, die feinste Gesangsparts mit Improvisationen mischt. Im Zentrum des Geschehens steht die warme Gesangsstimme Jeff Cascaros, der in der Tradition der großen Jazz Sänger agiert. Musik für die späten Stunden.

Weiter lesen
IMG
Lisa Bassenge
Jazz & Blues - 09.04.2022

Die Essenz der Kreativität ist stets die Geburt von etwas Neuem. Ideen fügen sich zusammen und lassen Dinge entstehen. Man wird zur Mutter oder zum Vater dessen, was man geschaffen hat. Deshalb hat Lisa Bassenge ihr neues Album „Mothers“ genannt. Es ist ein Tribut an die Mütter der Populärmusik. An Frauen, die im kreativen Prozess Einzigartiges kreiert haben. „Sowohl aktuell als auch in der Vergangenheit gibt es so viele großartige Werke von Frauen“, so Bassenge. „Mir war wichtig, das mit meinem Album hervorzuheben und das Licht auf all diese starken Frauen zu lenken.“

Weiter lesen
1