Nachrichten aus Twist

Twist - Person bei Unfall verletzt

Twist (ots) - Am Mittwoch kam es auf der Bathorner Straße in Twist zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Der 45-jährige Fahrer eines Renault war gegen 19.30 Uhr in Richtung Twist unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er mit dem Fahrzeug nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Europaweite Fahndung endet an deutsch-niederländischer Grenze

Twist / BAB 31 (ots) - Die Bundespolizei hat Sonntagabend an der deutsch-niederländischen Grenze einen international gesuchten 48-Jährigen festgenommen. Gegen den Mann lag ein europäischer Haftbefehl zur Auslieferung an die polnischen Behörden vor. Der 48-Jährige war gegen 19:30 Uhr über die B 402 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung zu den Niederlanden wurde das Fahrzeug von der Bundespolizei auf dem Pendlerparkplatz an der Anschlussstelle Twist der BAB 31 angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung der Personalien des 48-jährigen Polen stellten die Beamten fest, dass die polnische Justiz mit einem europäischen Haftbefehl nach dem Mann suchen ließ. In seiner Heimat wurde der Mann wegen mehrerer Straftaten zum Nachteil der öffentlichen Sicherheit und Ordnung gesucht. Montagmittag wurde dem 48-Jährigen durch einen Richter am Amtsgericht Leer der Haftbefehl verkündet. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die zuständige Generalstaatsanwaltschaft in Oldenburg hat das weitere Auslieferungsverfahren nach Polen übernommen. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Pressesprecher Ralf Löning Mobil: 01520 - 9054933 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Twist - Müllcontainer in Brand geraten

Twist (ots) - Am frühen Mittwochmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an einer Schule an der Ansgarstraße in Twist alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten gegen 4.10 Uhr mehrere Müllcontainer in Brand. Verletzt wurde niemand. Die Müllcontainer brannten vollständig nieder. Die Feuerwehr Twist war mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. In der Nähe konnten zwei Kinder und ein Jugendlicher angetroffen werden, die möglicherweise mit dem Brand in Verbindung gebracht werden können. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Twist - 27-Jähriger festgenommen

Twist (ots) - Am Mittwoch gegen 13 Uhr nahmen Beamte der Polizei Lingen einen 27-Jährigen in der Straße Auf dem Bült in Twist fest. Der aus den Niederlanden stammende Mann steht im Verdacht, eine Person aus Twist im Internet bedroht zu haben und diese am heutigen Tag aufsuchen zu wollen. Das Opfer meldete dies der Polizei. Als die Beamten den Mann festnahmen, leistete dieser zunächst Widerstand. Er wurde unter Anwendung von einfacher körperlicher Gewalt unter Kontrolle gebracht und zur Dienststelle gebracht. Der Tatverdächtige trug neben mehreren Messern einen Teleskopschlagstock mit sich. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Ermittlungen dauern an. Der 27-Jährige soll am Donnerstag einem Haftrichter am Amtsgericht Osnabrück vorgeführt werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Twist - E-Bike gestohlen

Twist (ots) - Zwischen Freitag und Dienstag sind bislang unbekannte Täter in eine Garage an der Straße Am Kanal in Twist eingebrochen. Sie entwendeten ein E-Bike sowie einen Rasenmäher. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5600 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Twist unter der Rufnummer 05936/934500 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Twist - Fahrzeug beschädigt

Twist (ots) - Am 4. Juni zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr kam es in Twist auf dem Feldweg Am Barerveen zu einer Sachbeschädigung an einem Fahrzeug. Der bislang unbekannte Verursacher beschädigte vermutlich mit einem scharfen Gegenstand die Beifahrerseite eines grauen Honda Jazz und entfernte sich anschließend unbemerkt vom Tatort. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Der Verursacher, sowie Zeugen und Personen, die Hinweise zum Sachverhalt und zur Identität des Verursachers geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Meppen unter der Telefonnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Christopher Degner Telefon: +49 591 - 87 130 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Twist - Zeugen gesucht

Twist (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war am Dienstag gegen 14.55 Uhr auf der J.-D.-Lauenstein-Straße unterwegs. Als er nach Links in die Heseper Straße abbog, übersah er einen entgegenkommenden grauen VW. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Fahrer des VW aus und kollidiert mit einer dortigen Verkehrsinsel. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Twist unter der Rufnummer 05936/934500 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Autofahrerin unter Drogeneinfluss / Zwei Drogenschmugglerinnen mit Amphetamin und Marihuana erwischt

Twist / B402/ AS Schöninghsdorf (ots) - Beamte der Bundespolizei haben Sonntagabend rund 210 Gramm Amphetamin und 50 Gramm Marihuana bei zwei Frauen entdeckt. Die Beiden wollten das Rauschgift über die deutsch-niederländische Grenze schmuggeln. Die 33-jährige deutsche Staatsangehörige und ihre 24-jährige deutsche Beifahrerin waren am Sonntagabend mit einem PKW über die B 402 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung wurde das Auto gegen 23:00 Uhr von der Bundespolizei an der Abfahrt Schöninghsdorf gestoppt und kontrolliert. Bei Durchsuchung des Autos entdeckten die Beamten insgesamt rund 210 Gramm Amphetamin und rund 50 Gramm Marihuana. Die Drogen haben einen Straßenverkaufswert von ca. 2.500 Euro. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Die abschließenden Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Essen am Dienstsitz in Nordhorn. Außerdem stand die 33-jährige Fahrerin offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Die beiden Frauen müssen sich jetzt wegen des Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die 33-Jährige Fahrerin muss sich zudem noch wegen Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von berauschenden Mitteln verantworten. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Marion Groenewold Mobil: 0162-2618054 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2